Der Geschäftsführende Ausschuss (GA) hat beschlossen die Beitragsanpassung nicht wie ursprünglich geplant zum 01.04.2020 umzusetzen

Wir als Sportverein sind wie viele andere Geschäfte und Institutionen von der akteuellen Lage zur Ausbreitung des neuartigen Coronavirus betroffen. Die aktuellen Einschränkungen betreffen jedoch nicht nur wirtschaftliche Unternehmen, sondern alle Menschen - persöhnlich, wie auch finanziell. Auch der Sportverein wird auf Mittel wie Kurzarbeit oder Einsparungen zurückgreifen müssen. Wir sind jedoch im Gegensatz zu Theatern, Studios oder Gastro-Betreiben in der glücklichen Lage, dass wir eine soziale Gemeinschat sind, die von ihren Mitglieder durch deren Beiträge getragen wird.

Natürlich auch unsere Mitlgieder von der aktuellen Lage betroffen und der GA des THE hat daher beschlossen, die geplante Beitragsanpassung zum 01.04.2020 auszusetzen und auf den 01. Juli zu vertagen.

---

Der Geschäftsführende Ausschuss des T.H.-Eilbeck hat mit Wirkung zum 01. April 2020 eine Beitragserhöhung beschlossen.  Der THE hat es mehrere Jahre geschafft seine Beiträge stabil zu halten. Jedoch sind auch wir nicht von stetig steigenden Kosten (in erster Linie Energie und allgemeine Bewirtschaftungskosten) befreit.
Hinzu kommt eine kontinuierliche Reduzierung von Zuschüssen und Fördermitteln in Kombination mit gestiegenen Personalkosten - vor allem im Bereich der Kinder und Jugend-Betreuung. Aus diesen Gründen haben wir uns in diesem Jahr dazu entschlossen, die Beiträge dieser finanziellen Situation anzupassen.
Die Jugendarbeit ist vom Trainings- und Betreuungsaufwand am kostspieligsten, jedoch ist eine fortwährende Belastung der Erwachsenen zum Ausgleich der davonlaufenden Kosten im Jugendbereich nicht mehr vertretbar. Daher werden wir in diesem Jahr die monatlichen Beiträge für Erwachsene um 1,- € und Kinder / Jugendliche um 1,50 € anheben. Um die Belastung für Familien zu verringern, werden Geschwisterkinder lediglich um 1,- € angehoben, weitere Kinder sind von einer Erhöhung ausgenommen.
Mitglieder, die nicht aktiv am Sport teilnehmen und daher den sogenannten „Passiven Beitrag“ zahlen, sind ebenfalls von der Erhöhung ausgenommen.
Für den gesonderten Beitrag des Reha-Sports gilt ebenfalls eine hohe Zunahme der Kosten, sodass wir auch hier eine Erhöhung von 2,- € p.P. vornehmen werden.
Dies wird zu einem großen Teil von der Erhöhung der Vergütung durch die Krankenkassen aufgefangen.

Wir hoffen, dass die Stadt Hamburg in Bezug auf Förderung der Stadtteilvereine bald eine andere Richtung einschlägt und sie zumindest mit weiteren subventionierten Bereichen auf Augenhöhe sieht und behandelt. Wir bitten Sie, für unsere Maßnahme Verständnis zu zeigen und dem Verein weiterhin zugewannt bleiben.
Aus Gründen der Transparenz haben wir die geänderten Beiträge noch einmal für Sie gegenübergestellt:

Monatliche Grundbeiträge bis März 2020 ab April Juli 2020
  1. Kinder & Jugendl. (bis 18 Jahre) € 11,50 € 13,00
  2. Zweitkinder €   8,00 €   9,00
  3. Alle weiteren Kinder €   5,00 €   5,00
  4. Erwachsene € 17,00 € 18,00
  5. Erwachsener mit einem Kind € 23,00 € 25,00
  6. Erw. mit zwei Kindern € 28,00 € 30,00
  7. Erw. mit drei Kindern u. mehr € 30,50 € 33,00
  8. Familien (mit Kindern gem. Pkt.1) € 35,00 € 37,00
  9. Passive Mitglieder €   6,00 €   6,00
10. Schüler, Auszubildende, Arbeitslose, Studenten bis zum 30. Lebensjahr¹ € 14,50 € 15,00
     
Monatlicher Sonderbeitrag Gesundheitssport    
Herz-, Therapie- und Lungensport (nicht orthop. Gymn.) € 30,00 € 32,00
     

 


                                  
 

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.