Drucken

Im Sommer war der FRIENDS CUP zu Gast bei der Tischtennis-Abteilung des TH Eilbeck. Eine tolle Aktion mit jeder Menge Spaß, Sport und einer Spende für einen guten Zweck. Dabei hat der THE verschiedene Tischtennis-Spiele veranstaltet. Diese haben dann gemischte Teams vom THE und vom Friends Cup zusammen mit viel Spaß absolviert. Aber was ist der Friends Cup überhaupt?

Die Idee des Friends Cup

Jan-Philipp Kalla und Sven Flohr haben im Frühjahr 2016 eine Idee in die Tat umgesetzt. Beide nutzen ihre öffentliche Präsenz, um hilfsbedürftige Projekte zu unterstützen. Mit der Idee vom FRIENDS CUP haben sie das Angenehme mit dem notwendig Nützlichen verbunden. Einmal im Monat laden sie gemeinsam Freunde und Partner zu einem besonderen Event ein. Das Motto lautet stets: „Gemeinsam Sport treiben und das mit der nötigen Portion Spaß!“

Bei der Auswahl der Sportarten ist alles möglich. So wird zusammen Fußball, Handball oder Volleyball gespielt. Aber auch Disziplinen wie Bagger fahren, Kart fahren, Eishockey oder Minigolf stehen auf dem Programm. Die Gäste erleben 3 Stunden fernab vom Alltagsstress jede Menge Spaß. Jeder Gast darf am Ende der Veranstaltung einen Betrag seiner Wahl ganz anonym in den Klingelbeutel werfen. Die Gesamteinnahmen des Tages werden dann gespendet. Der Spendenzweck wird von den Gästen zusammen beschlossen.

Der Verein

Schon nach den ersten 3 Events war klar, dass diese Art „Gutes Tun“ viel mehr Potential hat. Daher haben Stammgäste der Events zusammen den gemeinnützigen Verein FRIENDS CUP Förderverein e.V. gegründet. Diese Plattform ist der offizielle Träger aller Events und Aktivitäten. Neben Privatpersonen haben hier auch Firmen die Möglichkeit, sich zu engagieren.

Der Friends Cup würde sich freuen, wenn sie auch Sie und Euch begeistern können, bei diesem Projekt zu unterstützen. Werden auch Sie als Fördermitglied Teil der FRIENDS CUP Familie.

Vielleicht möchte ja noch eine weitere THE-Abteilung ein paar amüsante Stunden mit dem Team vom Friends Cup verbringen und damit auch einen guten Zweck unterstützen.

Quelle: http://www.friendscup.de/

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook