Hodey 2012 SiegerehrungCharlotte setzt ihren starkten Saisonauftakt fort und gewinnt im Junioren-Damenflorett den Hodey-Cup in Moers.

Wieder einmal hat sich ein großes und starkes Teilnehmerfeld zum Hodey-Cup beim FC Moers eingefunden. 456 gemeldete Teilnehmer traten an zwei Tagen in allen Altersklassen im Damen- und Herrenflorett an.

Hodey 2012 HalleIm Damenflorett hat Charlotte am Samstag die Konkurrenz hinter sich gelassen, den Juniorenwettbewerb gewonnen und sich mit einem großen Pokal belohnt. Nach einer starken Vorrunde konnte sie mit zwei Siegen im DA auf direktem Weg ins 8er-Finale einziehen. Dort gab es nach einem kampfbetonten Viertelfinale dann im Halbfinale und Finale zwei packende Krimis zu sehen, die jeweils erst im ¨Sudden Death¨ entschieden wurden und bei denen Charlotte jeweils das bessere Ende für sich hatte.

Hodey 2012 Gefecht 2Am Sonntag stand dann die "offene Klasse", der Aktiven-Wettbewerb an. Da der Wettkampf erst um 14:00 Uhr begann, war vorher noch Zeit, im Landschaftspark Duisburg-Nord etwas frische Luft zu schnappen. Hier gab es alte Industrieanlagen zu sehen und einen Hochofen zu ersteigen, der zum Aussichtsturm umfunktioniert worden ist. Mit frischer Sauerstoffversorgung, aber dennoch schweren Beinen vom Vortag, ging es dann in den Wettkampf. Der begann auch zunächst mit einer Reihe knapper und unglücklicher Niederlagen. Am Ende rutschte Charlotte gerade noch als 24. ins KO. Hier konnte sie sich ins Achtelfinale kämpfen, wo aber wieder im Sudden Death diesmal mit viel Pech Schluss war. Am Ende stand in einem stark besetzten Feld damit ein noch versöhnlicher Platz 16 zu Buche.

Insgesamt bot die Fahrt nach Moers zwei spannende Fechttage auf hohem Niveau und mit sehr guten Ergebnissen.

Zurück zu "Fechten Aktuelles"

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.