Solche Post erhält man gern: Berufung zum Verbandskader Nachwuchs des Deutschen Fechter-Bundes für die Saison 2018/2019, ist der Brief an Xenia übertitelt.

Weiter heißt es in dem Schreiben, "diese Berufung ist eine Anerkennung für Deine guten fechterischen Leistungen in der letzten Saison". Einer Saison, in der Xenia auf U17-Europa- und Weltcup-Turnieren punktete, die sie mit der Silbermedaille auf der Deutschen Meisterschaft schloss, und die Lust auf mehr macht. Und so schließt auch das Schreiben mit dem Hinweis, dass viele deutsche Medaillengewinner auf Europa- und Weltmeisterschaften ihre erfolgreichen Fechtkarrieren einst im Verbandskader Nachwuchs starteten.

Wir freuen uns über eine U17-Kaderfechterin in unseren Reihen und wünschen auch für die kommende Saison ein gutes Gelingen.

 

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.