Zum Auftakt der Rückrunde hat unsere wC1 am Steinhauerdamm die Gäste vom TV Billstedt empfangen, gegen die es bereits im Hinspiel einen erfolgreichen Start in die Saison gegeben hatte. Im letzten Spiel vor den Feiertagen galt es, die positiven Ergebnisse der letzten Spiele zu bestätigen.

 

Nach einem schnellen Gegentor zum 0:1 haben unsere Mädels das Spiel souverän in den Griff bekommen und gingen nach knapp sechs Minuten mit 5:1 in Führung. Geduldig wurde im Angriff auf eine Lücke gewartet und es gelangen einige schöne Abschlüsse von außen. In der Abwehr wurde gut gedeckt und die Gegenspielerinnen zumeist festgemacht. Doch leider konnten zwei Spielerinnen der gegnerischen Mannschaft immer wieder zum Abschluss kommen, so dass es zur Halbzeit 14:9 stand. Es gab sehr viele gut durchdachte Spielzüge von unseren Mädchen, auch die verdienten 7-Meter wurden fast alle souverän verwandelt.

 

Nach der Halbzeitpause wurde das Spiel zunächst etwas zäher, die Spielerinnen neutralisierten sich gegenseitig immer mehr. Am Kreis wurde auf beiden Seiten gut gearbeitet, so dass Anspiele schwierig waren. Das Spiel lief über die Außen, was in der Folge gut geklappt hat, so dass der THE sich nach 38 Minuten auf 20:12 absetzen konnte. Anschließend konnte die Führung mit acht Toren bis zum Ende gehalten werden. Alle Mädels konnten sich in die Torschützenliste eintragen und haben den Sieg souverän ins Ziel gebracht.

 

 

Unsere Mädels haben bis jetzt eine tolle Saison gespielt und stehen zum Jahreswechsel auf einem hervorragenden 3. Platz!

 

Unsere Trainer Franzi und Marie stellten am Samstag folgende Spieler auf:

 

Alina, Anna H. Anna K., Celina, Clara, Josephine, Lina, Luca, Melanie und Philina.

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook