Lethargie, die. Substantiv, feminin. Zustand körperlicher und psychischer Trägheit, in dem das Interesse ermüdet ist (Quelle: www.duden.de)

SG Hamburg-Nord 2 – TH Eilbeck 29:28

Das beschreibt unsere Leistung gegen die zweite Truppe von Hamburg-Nord eigentlich recht gut. Waren wir letzte Woche beim Tabellenführer aus Fischbek noch phasenweise unkonzentriert, schienen wir diese Woche zu keinem Zeitpunkt unseren Arsch hoch zu bekommen.

Denn eigentlich hätten wir dieses Spiel nicht verlieren müssen. 28 Tore zu schmeißen ist eigentlich ganz ordentlich, vor allem, wenn man bedenkt, wie viele Fehler wir auch dieses Mal wieder im Angriff machten. Doch das Ding haben wir in der Abwehr verloren.

Zu keinem Zeitpunkt haben wir richtig den Griff auf unsere Gegenspieler bekommen. Nur ganz selten gelang es uns, aus eigener Kraft einen Angriff zu stoppen, so kamen die Hausherren zu oft zu leichten Abschlüssen. Der Biss, der Willen, mit dem wir in die Saison gestartet sind, hat einfach gefehlt – selbst als wir zwischendurch mit drei Toren geführt haben, ließen wir eher die Köpfe hängen.

Vielleicht lag das auch daran, dass wir hier das zweite Auswärtsspiel in Folge hatten. Jetzt geht es endlich zurück in unsere Heimhalle, in der wir bekanntlich besser spielen. Umso wichtiger sind unsere Fans, um uns beim wichtigen Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Alstertal zu unterstützen. Wir wollen wieder den Kampf zeigen, der uns bisher Punkte brachte. Auf geht’s.

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook