Kendo

Kendo - der „Weg des Schwertes" - ist die morderne Variante des japanischen Schwertkampfes, wie ihn einst die Samurai ausübten. Beim Kendo stehen sich traditionell zwei Kontrahenten im Wettkampf gegenüber - mit Bogu(Rüstung) und Shinai(Bambusschwert).

Ziel ist es, mit Schlag auf eine der vier Trefferflächen (Kopf, Arm, Rumpf, Kehle) Punkte zu erziehlen. Dabei beschränkt sich das Kendo-Training nicht nur auf den sportlichen Aspekt. Auch Willenskraft, Belastbarkeit, Konzentration und Etikette gehören genauso zum Kendo wie gegenseitiger Respekt und Hilfsbereitschaft.

Training Tag Zeit Halle Trainer Alter
Kendo Sonntag 18:00 - 20:00 Tobias Schliemann, Christian Klose ab 10 Jahre

 

Das Norddeutsche Kyu-Turnier gehört zu den Stamm-Turnieren in Hamburg. Kyu-Graduierte aus dem ganzen Norden kommen hierzu ins Alster-Dojo, um die Platzierungen in den Kategorien Kinder/Jugend, Frauen, 6. bis 3. Kyu und 2. bis 1. Kyu auszukämpfen.

Weiterlesen: Norddeutsches Kyu-Turnier 2018

Hallo!
Wir sind die neue Kendotruppe im T.H.-Eilbeck und wir stellen uns in diesem kleinen Abschnitt vor.
Viele von euch wissen wahrscheinlich nicht einmal was Kendo überhaupt ist.

Kendo („Weg des Schwertes“) ist die moderne Variante des japanischen Schwertkampfes, wie ihn einst die Samurai ausübten. Hierbei stehen sich traditionell zwei Kontrahenten im Wettkampf gegenüber mit Bogu (Rüstung) und Shinai (Bambusschwert). Ziel ist es, mit Schlag auf eine der vier Trefferflächen (Kopf, Arm, Rumpf, Kehle) Punkte zu erzielen.

Weiterlesen: Die THE-Kendotruppe stellt sich vor

icon